Katarina Belac ist die beste Spielerin der Winter League in Kroatien

Was für ein Saisonstart für die Sensation der Wicked Wood Games Pros, Katarina! Dieses Wochenende war das große Finale des Winterwettbewerbs, eine aufregende Reise mit zwanzig beeindruckenden Teams, die um den ersten Platz kämpften.
Katarinas Team belegte in diesem hart umkämpften Wettbewerb den zweiten Platz. Der Weg ins Finale war alles andere als einfach, denn jedes Spiel war ein Beweis für die hohe Qualität der teilnehmenden Teams.
Aber das i-Tüpfelchen? Katarinas herausragende Leistungen während der gesamten Saison brachten ihr den Titel „Beste Spielerin der Liga“ ein.

Link zum Originalartikel

EJ Vondran holt sich den Sieg in der Winter League in Deutschland

Nach zwei Monaten Teilnahme am Winterliga ACL Circuit stieg EJ VonDran als Erster in die Winterliga Top 32 ein. Das Bracket-Spiel war Best-of-3. Er startete mit 4:0 in den Tag und gewann Spiele gegen Sebastian Weidemann und Thomas Pernack. Sein nächster Gegner, ACL Pro und Mitspieler von Wicked Wood, Arno Simons, erwies sich als ernsthafte Herausforderung. Arno erzielte in Spiel 1 einen 21:2-Sieg gegen EJ und startete Spiel 2 mit einer 7:0-Führung. Zum Glück für EJ konnte er einen 21:12-Sieg erringen. In Spiel 3 übernahm Arno erneut die Führung, dieses Mal mit 15:5. Allerdings konnte EJ für den Rest des Spiels einen Durchschnitt von 10 PPR erzielen und einen 22:15-Sieg einfahren.


EJ blieb auch in seinen nächsten Matches „heiß“ und gewann beide Matches gegen Dirk Lutz. Im Halbfinale traf er in zwei intensiven Matches auf seinen ACL-Teamkollegen Günni Reitz. Beide Spieler spielten sehr gut und erzielten zusammen 16 4-Bagger. EJ gelang es jedoch, als Sieger davonzukommen und sich einen Platz im Meisterschaftsspiel zu sichern.


Günni Reitz kehrte aus der Verlierergruppe zum Rückkampf im Meisterschaftsspiel zurück. EJ lag mit 16:2 zurück, was eine weitere Erholung erforderte. Mit einem Durchschnitt von 10,5 PPR für den Rest des Spiels konnte EJ erneut eine bemerkenswerte Rallye absolvieren und einen 23:19-Sieg erringen.


EJ bedankt sich aufrichtig bei allen Teilnehmern dieser Rennstrecke und besonders bei Thomas Pernack für die Koordination dieser hervorragenden Veranstaltungen.

Geposted von Ton de Vries am Von {{ auteur } I18n Error: Missing interpolation value "tel" for "{{ tel }} Kommentar"

Teile diesen Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Net toegevoegd aan je verlanglijstje:
Mijn verlanglijstje
Je hebt net een product toegevoegd in je winkelwagentje
Ga naar winkelwagentje